Monthly Archives: August 2017

Rückblick 2016/17

By | In eigener Sache | No Comments

Auch dieses Jahr meine persönlichen Favoriten der Spielzeit:

Read More

Share Button

Pläne für September 2017

By | Anstehende Vorstellungen | 2 Comments

Die neue Spielzeit beginnt mit einigen Auswärtsspielen: Read More

Share Button

Die Meistersinger von Nürnberg / Bayreuth (15.8.2017)

By | Berichte | No Comments

“Wer Jude ist, bestimme ich” soll Hermann Göring gesagt haben. Und was dem ehemaligen Reichsjägermeister recht war, das kann Richard Wagner nur billig gewesen sein. Das mag sich jedenfalls Regisseur Barrie Kosky bei der Konzeption seiner interessanten, aber letztlich das Thema verfehlenden Neudeutung der “Meistersinger” gedacht haben.   Read More

Share Button

Carmen / Bregenz (1.8.2017)

By | Berichte | No Comments

Es gab mal eine Zeit, da war die Kunstform Oper längst nicht mehr adeliger Repräsentationsmechanismus, besaß aber noch nicht den Ruf der abgehobenen Intellektualität. In jener Zeit des langen 19. Jahrhunderts musste Oper unterhalten – sie durfte auch intellektuell sein,  musste es aber nicht. Die Freilichtaufführungen in Bregenz folgen genau jenem Muster, indem sie gewisse zeitlose Sensationsbedürfnisse bedienen, auch wenn die Umsetzung derselbige sich freilich gewandelt hat. Logisch, denn wenn man zwanzig Aufführungen à 7000 Zuschauern bestreiten will, dann muss man dem auch Affen Zucker geben.

Read More

Share Button

Mosè in Egitto / Bregenz (31.7.2017)

By | Berichte | No Comments

Vierzig Jahre lang zog Moses mit den Israeliten durch die Wüste. Das klingt erst mal lang, aber er hatte Gott auf seiner Seite – immerhin. Inklusive Pause  führt Regisseurin Lotte de Beer das Publikum drei Stunden im Bregenzer Festspielhaus durch ein Kaleidoskop inszenatorischer Peinlichkeiten – oder an der Nase herum. So genau weiß man das nicht. Read More

Share Button