Bianca e Gernando / Bad Wildbad (23.7.2016)

  • 0
  • July 24, 2016

Die angespante Vorfreude meinerseits über das Jugendwerk Vincenzo Bellinis war mehr als berechtigt. Das Werk – immerhin so unbekannt, dass man im Flyer der örtlichen Touristik “Gerando” schrieb – wurde in der Erstfassung gezeigt, als der Titelheld aus politischen Gründen flugs von “Fernando” in “GerNando” umbenannt werden musste. Zwar wirkt das Werk noch schematischer als andere Bellini-Opern und das Ende wirkt sehr unmotiviert, aber bereits hier zeigen sich die Stärken des Komponisten: lange Linien, gekonnt eingesetzte Soloinstrumente und eine vorsichtige Abkehr von den allzu wirren Koloraturnummern eines Rossinis oder Donizetti, aber trotzdem deren musikalischen Geist hinsichtlich des unbedingten Willen zur perfekten Melodie suchend. Da schien die konzertante Lösung allemal die beste Lösung zu sein.

Maxim Mironov präsentiere sich als Gernando nach seinem fulminanten Recital von vor zwei Tagen erneut in bester Verfassung und beeindruckte durch perfekte Stimmführung. Die Besetzung beißt sich ein wenig mit der anderen Titelpartie, denn Silvia Dalla Benettas Bianca weist ausdrücklich auf den späten Bellini hin, während ihr Bühnenbruder Bellinis Vorgängern verhaftet bleibt. Dalla Benedettas Organ ist überaus kräftig, dennoch überaus flexibel. Anfangs vielleicht ein wenig unsauber, aber in seiner Musikalität bestechend. Besonders das Duett mit Eloise (Mar Campo) hätte noch Stunden dauern können – es war, als hielte jemand die Zeit an. Gnadenlos gut!  Gewöhnlich reißen mich die Baritonpartien im Belcanto nie sonderlich vom Hocker, aber bei Vittorio Prato (Filippo) muss ich eine Ausnahme machen. Welch klangvoller Kavaliersbariton und ein Legato vom Feinsten. Gerne mehr hätte man von Luca Dall’ Amico gehört, der einen markanten Bass sein Eigen nennen darf und erst kurz vor Schluss auf die Bühne darf.

In den Händen von Antonino Fogliani und den Virtuosi Brunenses befand sich Bellinis Werk zusätzlich in kompetenten und musikalisch einfühlsamen Händen.

Share Button
(Visited 60 times, 1 visits today)