Monthly Archives: October 2014

Vier Grobiane und Peter Grimes / München (26./27.10.2014)

By | Berichte | No Comments

In München gibt es ja nicht nur das Opernhaus des Jahres, sondern auch kleinere Institutionen, die mindestens ebenso spannendes Musiktheater in Angriff nehmen. Das kann klappen, kann aber auch in die Hose gehen. Read More

Share Button

La Boheme / Wiesbaden (10.10.2014)

By | Berichte | No Comments

Zwei Musettas, kein Rodolfo…..

Zu einer gelungenen Boheme braucht es eigentlich nur eine passable Mimi und einen passablen Rodolfo. Der Rest ist nicht so schwer bzw. fällt nicht sonderlich ins Gewicht. Wenn also die Mimi oder der Rodolfo enttäuscht, ist das schade. Wenn beide enttäuschen, ist das eine Katastrope. Und wenn man sich bereits im ersten Bild fragt, wie lange die Inkubationszeit von Schwindsucht ist, also insgeheim die Hoffnung hat, dass beide bereits vor dem vierten Bild hinweggerafft worden sind ? Dann ist das Wiesbaden. Read More

Share Button

Jenufa / Augsburg (3.10.2014)

By | Berichte | No Comments

Ein irritierter Blick auf den Besetzungsaushang im Foyer während der ersten Pause. Tatsächlich, da steht es: “Regie: Peter Konwitschny”. Der Konwitschny, der den Lohengrin in ein wihelminisches Klassenzimmer verfrachtete, die Meistersinger unterbrach und eine Götterdämmerung ohne Götterdämmerung enden ließ ? Genau jener. Read More

Share Button